Knollen & Co e.V.

Was so los ist:

Apfelernte am Schafhof

„Bäumchen rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich.“

Nein, die Knollen waren nicht bei Aschenputtel, dafür aber im Schafhof zur Apfelernte. Letzten Samstag sind ca. 30 Helferlein an der Streuobstwiese angetreten zum Apfelaufsammeln. Das Schütteln haben glücklicherweise spezielle Vorrichtungen an Traktoren vorgenommen. Bis auf ein Ast sind auch alle Bäume beim Schütteln heil geblieben! Das Ergebnis waren definitiv mehr als 11 Tonnen Äpfel, die diese Woche gepresst und anschließend im Rewe unter dem hier angezeigten Etikett verkauft werden!

Für uns Helfer war es jedenfalls ein großer Spaß

Am Wochenende vom 06./07. Oktober wird es eine zweite Runde geben. Dann ist auch der Boskop reif und kann geerntet werden. Dann wird es auch einen sortenreinen Apfelsaft geben.
Der genaue Termin ist vom Wetter abhängig und wird noch bekannt gegeben

Marmelade kochen!

In diesem Jahr hatten wir zum ersten Mal eine richtig gute Ernte und die Beerensträucher hingen voll.

Also haben wir kurzerhand zum Ernten und Marmeladekochen in den Garten eingeladen!

Es war ein voller Erfolg. Wir haben aus 4 kg Johannisbeeren um die 30 Gläser Marmelade gekocht https://img1.etsystatic.com/103/0/11236118/il_570xN.839879873_58fk.jpg

Marmelade aus schwarzen und weißen Johannisbeeren

Die Josta-Beeren (Kreuzung aus Johannis- und Stachelbeeren) waren auch sehr köstlich! 

Ordentliche Mitgliederversammlung 2018

Liebe Knollen,

am Dienstag dem 03. Juli 2018 um 18:30 Uhr findet unsere ordentliche jährliche Vollversammlung im Garten im Bachinger Moos statt. Falls das Wetter nicht mitspielt weichen wir aus.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen, damit wir beschlussfähig sind!!!

Außerdem kann ja mal jede/r in sich gehen und überlegen, ob er/sie uns nicht etwas im Vorstand unterstützen will.

Tagesordnungspunkte der Vollversammlung sind:

  1. Abstimmung über die Satzungsänderung, um die Haftung der Vorstandsmitglieder für einfache Fälle von Fahrlässigkeit bei der Vereinsführung auszuschließen.
  2. Besprechung und Abstimmung über die Aktualisierung der Beitragsordnung
  3. Besprechung und Abstimmung über die Einführung der Sicherheitsregeln
  4. Bericht des Kassenwartes
  5. Berichte der Kassenprüfung
  6. Berichte des Vorstands
  7. Entlastung des alten Vorstandes
  8. Wahl des neuen Vorstandes (falls sich jemand erbarmt, sich uns als weiterer Beisitzer oder Kassenprüfer anzuschließen)

Knollige Grüße!

Vorstellung auf dem Uferlos

Vom 4.-13. Mai findet wieder das Uferlos-Festival in Freising statt. Wir sind dieses Jahr mit dabei mit einem Vortrag im Nachhaltigkeitszelt, bei dem wir unseren Gemeinschaftsgarten und das Konzept vorstellen. Der Vortrag findet zusammen mit unseren Freunden vom Verein „einfach.selber.machen. e.V.“ statt.

http://uferlos-festival.de/events/gemeinschaftsgarten-gemuese-und-obst-fuer-alle-wegwerfen-%e2%89%a0-nachhaltigkeit-einfach-selber-machen/

Wilbienen in Freising – ein Vortrag von Julie Weissmann

Liebe Naturfreunde,

in Freising gibt es zahlreiche Wildbienenarten: ob gehörnte Mauerbiene, Blauschwarze Holzbiene, Frühlings-Pelzbiene, Garten-Wollbiene, Fuchsrote Sandbiene, Rotschopfige Sandbiene oder Baumhummel – sie schwirren durch unsere Gärten und kosten vom Nektar unserer Blumen.

Wie viele es letztendlich sind und welche Pflanzen sie bevorzugen erforscht Julie Weissmann von der TU München in ihrer Doktorarbeit.

Julie wird bei uns am 13.02.18 einen Vortrag zu diesem spannenden Thema halten. Es sind alle Mitglieder und Wildbienen-Freunde eingeladen um 19 Uhr im Schwalbenweg 1 in Freising vorbei zu kommen!

Knollige Grüße!

 

Hier die Kontaktdaten von Julie:

Juli Weissmann
Technische Universität München
Fachgebiet Biodiversität der Pflanzen
Emil-Ramann Strasse 2
85354 Freising
www.biodiv.wzw.tum.de

Treffen im Winter

Liebe Freunde,

nachdem wir die letzten Jahre im Haus der Vereine überwintert haben, haben wir nun entschlossen die Zusammenarbeit mit dem befreundeten Verein „Einfach selber machen e.V.“ in der offenen Werkstatt auszubauen. Aus diesem Grund werden wir unsere Treffen über die Wintersaison (Oktober bis einschließlich April) jeden ersten und dritten im Monat im Schwalbenweg 1, Freising-Lerchenfeld halten.

Einfach-selber-machen ist ein Raum für Kreativiät und Austausch für Handwerk aller Art. Es gibt eine Holz-, Textil-, Elektro-, Fahrrad- und eine Siebdruckwerkstatt. Bei regelmäßigen Veranstaltungen sind alle eingeladen, von Neulingen zu Profis, die sich in der Gemeinschaft in diesen Bereichen austoben wollen. Mehr Infos zur offenen Werkstatt in Freising gibt es hier.

 

Knollige Grüße!

Gemüseernte und Einkochen

Der Herbst hat angeklopft und die Kälte, die er mitgebracht hat haben unseren Tomatenpflanzen, unseren Kürbissen und unseren Zucchinis ganz schön zugesetzt. Aus diesem Anlass haben wir eine weitere Aktion gestartet: Rettet das Gemüse!

Wir haben dieses Wochenende alles herausgeholt und Zucchinichutneys, grünes Tomatenchutney, grüner Tomatenketschup und Kürbiscurry eingekocht!

 

 

PS: Das ist nur ein Bruchteil dessen was geernte wurde und dabei rausgekommen ist 😉

 

Knollige Grüße!